Schauspieler Thomas Darchinger




“ein großer Schauspieler und eine der besten Erzählstimmen des Landes” "ein Meister der feinen Töne"

"ein grandioser Schauspieler, ohne Abstriche auch auf der Bühne"


"Thomas Darchinger ist einer der Lieblingsbösewichte des deutschen Films”

"ein Star ohne Allüren, der es kann" "charismatisch und vielschichtig"

"er gehört zur ersten Garde der bayerischen Schauspieler,
agiert aber als einer der wenigen Bayern auch bundesweit und sogar international sehr erfolgreich"

(Süddeutsche Zeitung, Saarländischer Rundfunk, Bayerischer Rundfunk, Hannoversche allgemeine Zeitung)




aktuell: +++++ Probenbeginn zu SEITE EINS. Ganz allein auf der Bühne. Ich möchte Euch unterhalten mit einer grandiosen Komödie für einen Mann und ein Smartphone. Premiere ist am 8. März 2018 in München im Theater Drehleier. Und hier noch ein beklopptes Video vom 1. Probentag +++++ On tour mit DAS ANDERE LEBEN im Januar 2018 im Münchener Raum. Wie immer zusammen mit Wolfgang Lackerschmid +++++ im TV in diesem Monat: unter anderem die Wiederholungen von MÜNCHEN MORD und DIE LETZTE INSTANZ. Wann wo? Hier +++ die Aufzeichnung zu unserer aktuellsten GUT, MENSCH! Gesprächsrunde ist online! Thema Mobilität. Lohnt sich!!! Mehr +++++ unser letzter Auftritt mit der GMADEN WIESN war am 12. Januar in Hofheim und es war großartig. Volle Bude, tosender Applaus, viele Zugaben, tolles Publikum halt. Danke dafür! und danke für die wunderbare Zusammenarbeit mit meinen beiden grandiosen Musikern Ludwig Himpsl und Luis Maria Hölzl! +++++ die Kultserie aus Frankreich "Dix pour Cent" ist jetzt synchronisiert in Deutschland auf Sendung. Ich hab eine der Hauptrollen gesprochen. Die Serie heißt in Deutschland CALL MY AGENT, läuft auf Netflix und auf dem Sony Channel. Tolle Kritik und die erste Folge hier und ein Trailer und die Folgen zB hier +++++



soziales Engagement:


Gut, Mensch!
Gesprächsrunden im Netz zu Themen von heute und morgen, die Mut machen
TDarchinger_charity

Das andere Leben
Lesung und Demokratiekampagne





Darchinger in der Presse



Geboren 1963 in Neuburg/Donau und aufgewachsen am Ammersee, arbeitet Darchinger seit 1984 als Schauspieler. Er begann seine Karriere am Theater, wo er auch international wirkte und in zahlreichen Stücken Hauptrollen spielte. Seit 1988 steht er auch vor der Kamera.

wichtigste Auszeichnungen: 1992: Adolf-Grimme-Preis für die Rolle des Maxi Grandauer in „Die Löwengrube“; „Talent des Jahres 1998“

Weit über 150 Filmrollen
z.B. im "Tatort (u.a.: Der Fremdwohner, Der traurige König, Frohe Ostern Falke, Bombengeschäft)", "Polizeiruf", „Rosa Roth“, "Der Ermittler", "Der Alte", "Der Bulle von Tölz", "Rosenheim Cops", "Hubert&Staller", "12 Winter", "München Mord", "Der Solist", "Soko (München, Wien, Kitzbühel, Stuttgart, Leipzig)", "Rendezvous mit dem Teufel", "Willkommen bei den Hartmanns", "U43", "Sass", "Der Totenmaler", "Hammer & Sichl", "München 7", "Die letzte Instanz", "Der Staatsanwalt", "Ein Fall für zwei", "Die Gerichtsmedizinerin", "Die Stimmen", "Sardsch" und den internationalen Kinofilmen "La Rafle", "Magda", "Agnieszka", "Paradise" und "Joy Division".

Auswahl Theater-Hauptrollen:
"Faust", "Endstation Sehnsucht", "Cancan der Feiglinge", "Ikarus t+1:13", "Die Stunde davor", "Amokläufe", "Defiance Suction", "Relieve", "Auf gehts beim Schichtl", "Katzelmacher".

Synchronstimme zahlreicher Schauspieler wie
Cuba Gooding Jr., Jamie Dornan, James Nesbitt, Ben Crompton, David Meunier, Michael Raymond-James, Dwight Henry, Rusty Joiner, Alan Cumming, Michael Kelly, Rhys Ifans, Adrian Holmes, Paolo Kessisoglu, Redbad Klynstra, Takeshi Kaneshiro, Matheus Nachtergaele, Simon Yam, Eric Close, Tony Nappo, Johnny Santos, Kavan Smith, Ricky Wayne, Kevin Sizemore, Alex Palmer, Gary Stevens, Wes Brown, Jerry Minor, Thibault de Montalembert.

Darchinger ist Mitglied der deutschen Filmakademie.
Er ist einer der geschätztesten deutschen Synchron- und Erzählstimmen und seit vielen Jahren sehr erfolgreich mit diversen Lesungen auf Tour.



zum Newsletter von Thomas anmelden